News | Veröffentlicht am 30.04.2020

Covid 19-Update: Wie REHAVISTA arbeitet

Beratungen und Einweisungen - sicher und in gewohnter Qualität!

Im Moment halten wir, im wahrsten Sinne des Wortes, Abstand, da uns Ihre und die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen sehr am Herzen liegt. Damit wir Sie auch weiterhin bestmöglich betreuen können, haben wir unsere bisherigen Leistungen erweitert und bieten neben persönlichen Terminen auch kontaktlose Auslieferungen, digitale Einweisungen und Online Beratungen an.  Außerdem haben wir unser Angebot an Online-Lehrgängen erweitert. Selbstverständlich führen wir auch weiterhin Reparaturarbeiten aus und unser Support steht Ihnen für technische Fragen zu Verfügung.

Persönliche Termine vor Ort

  • Wir führen persönliche Termine vor Ort mit maximal 4 Personen durch (BeraterIn, NutzerIn + z.B. 1 TherapeutIn + 1 Angehörige/r).
    Gerne schalten wir weitere Personen per Telefon- oder Videokonferenz dazu (WLAN erforderlich).
  • Wir halten Hygienemaßnahmen ein: kein Händeschütteln, gründliches Händewaschen/-desinfizieren, Gerätedesinfektion nach Benutzung.
  • Wir achten auf Abstand: mindestens 1,5 m.
  • Wir tragen Schutzmasken: Bei persönlichen Terminen tragen ALLE Anwesenden Schutzmasken (bei Rückfragen/Bedarf sprechen Sie uns gerne an).
  • Wir tragen ein Gesichtsvisier beim Erproben von Geräten mit unseren KlientInnen.
  • Wir verzichten auf Verzehr von Getränken oder Keksen und Kuchen, die als freundliche Geste anboten werden.

Wir achten auf Ihre und unsere Gesundheit – bitte helfen Sie mit!

Wie ein solcher Termin aussehen kann, lesen Sie in diesem Erfahrungsbericht.

Sie haben Beratungsbedarf für sich selbst, einen/eine Angehörigen, einen Klienten/eine Klientin etc.? Dann melden Sie sich bei uns und wir suchen den für Sie besten Weg. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0800 734 28 47 oder über unser