Wir empfehlen Hilfsmittel, die Ihnen am meisten bringen. Nicht uns.

Warum Sie bei REHAVISTA richtig sind

Unsere Kommunikationshilfen sprechen für Sie. Hier erfahren Sie, was für uns spricht:

1. Wir tun, was wir können.

Seit 1999 gibt es uns. Seitdem wächst REHAVISTA. Und unser Wissen: Bei uns begegnen Ihnen engagierte Fachfrauen und -männer, die sich stetig fortbilden. Know-how, das in der Praxis wirkt und in unsere hauseigene Forschung und Entwicklung fließt. Das bedeutet für uns: eine Menge Erfahrung mit Unterstützter Kommunikation. Für Sie bedeutet das: das gute Gefühl, auf ExpertInnen zu treffen, denen Sie voll und ganz vertrauen können.

2. Wir nehmen uns Zeit.

Um Menschen rasch zu helfen, nutzen wir Telefon und Internet, wo es sinnvoll ist. Doch auch und gerade in Zeiten, in denen mehr und mehr digital verhandelt wird, ist die ausführliche Beratung vor Ort unersetzlich. Nur so bekommen wir einen umfassenden Eindruck von der Situation der Betroffenen. Nur so machen wir Sie und Ihre Angehörigen in Ruhe mit Ihrem neuen Hilfsmittel vertraut. Nur so stellen wir sicher, dass die Versorgungsteams optimal geschult werden.

3. Wir sind in Ihrer Nähe.

TherapeutInnen, PädagogInnen, TechnikerInnen, IngenieurInnen, BeraterInnen und viele mehr: Bei REHAVISTA arbeiten über 100 Menschen an über 20 Standorten in Deutschland, darunter in sieben Beratungs- und Schulungszentren. Von der ersten Beratung, über die Regelung der Kostenfrage bis zur Betreuung nach der Inbetriebnahme einer Kommunikationshilfe halten wir so Wege und Wartezeiten kurz. Und wir sind vor Ort, um uns mit Betroffenen und Angehörigen auszutauschen, statt nur über sie zu reden.

4. Wir bilden Sie weiter.

Unterstützte Kommunikation ist ein technisches Abenteuer. Und ein Feld, das sich rasent schnell entwickelt. Für die Menschen, denen wir helfen, heißt das: immer neue Möglichkeiten – und immer etwas zu lernen. Neben der Betreuung per Telefon bieten wir darum Erklärvideos, Workshops vor Ort und Webinare und regelmäßig aktualisierte didaktische Materialien zum Download. Unser monatlicher Newsletter mit Tipps und Tricks hält sie immer auf dem Laufenden. Natürlich kostenlos. 

5. Wir lernen gern dazu.

Nicht nur die Menschen, die unsere Hilfsmittel nutzen, machen wir in Sachen Fortschritt fit. Fachkongresse, Fachliteratur, der kontinuierliche Austausch mit Wissenschaft und Fachverbänden: Natürlich halten auch unsere SpezialistInnen auf dem Laufenden. Damit wir Trends frühzeitig erkennen und neue Technologien und Anwendungen in unsere Produkte, Materialien und Schulungen einfließen lassen können. Damit wir Menschen, die uns brauchen, bestmöglich helfen können.

6. Wir finden Ihre Lösung.

Haben Sie es bemerkt? Bei Punkt 1 bis 5 geht es wenig um Technik und viel um Menschen. Aus gutem Grund. Wir verstehen uns als Vermittler für Menschen, die sich nicht ausreichend mitteilen können. Die „Brücke“ die wir dafür bauen, besteht aus smarter Technik, die wir flexibel individuell anpassen. Dabei können Sie sich immer auf eine Beratung verlassen, die sich am Bedarf und nicht am Produkt orientiert. Kurz: Wir empfehlen Ihnen die Hilfsmittel, die Ihnen am meisten bringen. Nicht uns.

7. Wir setzen auf Qualität.

Damit unsere Sprachcomputer das Leben ihrer NutzerInnen nachhaltig verbessern, müssen sie zuverlässig funktionieren. Mit REHAVISTA haben Sie einen zertifizierten Händler und Hersteller von Medizinprodukten an Ihrer Seite, der auf innovative Eigenentwicklungen wie die REHAVISTA-Pads sowie auf hochwertige Artikel international führender Hersteller setzt. Und auf eine Qualitätssicherung, die jedes Gerät auf Herz und Nieren prüft, bevor wir es ins Sortiment aufnehmen.

8. Wir sind für Sie da.

Einem sprachbeeinträchtigten Menschen eine Stimme zu geben, ist nicht kompliziert – aber komplex. Darum nehmen wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Hilfsmittel an die Hand: Von der ersten persönlichen Beratung bis zum ersten eigenen Wort gehen wir jeden Schritt mit Ihnen gemeinsam. Und natürlich sind wir auch danach für Sie da. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Und machen Sie sich mit uns auf den Weg. Kommunikation ist Leben. Nehmen Sie teil!