Klinik- und Pflegealltag

Kommunikation auf der Intensivstation

Wie kann ich Fragen klären, wenn ich nicht mehr sprechen kann? Wie Unterstützte Kommunikation den Klinkenalltag erleichtern kann und die Gesundungsprozess durch Wohlbefinden unterstützt. ...| Ganzen Artikel lesen »

Unterstützte Kommunikation in Klinik und Pflegealltag

Klinikaufenthalte oder das Leben in einer Pflegeeinrichtung bedeuten für die meisten Menschen Veränderung und damit auch Unsicherheit: was, wenn ich mich dann nicht ausreichend verständigen kann, ich plötzlich nicht-vertraute Kommunikationspartner habe? Oder anders herum: Wenn ich als Fachkraft auf Menschen treffe, die mir nicht schildern können, was mit ihnen ist? UK kann hier für beide Seiten Sicherheit im Umgang miteinander schaffen.

Kommunikationsbarriere überwinden und sich mitteilen

Pflegeroutinen, Äußerungen zum Wohlbefinden bzw. den Beschwerden, med. Abläufe erläutern - all das sind Situationen die im klinischen oder pflegerischen Alltag an der Tagesordnung sind. Sind Menschen in den entsprechenden Einrichtungen nicht ausreichend in der Lage sich hier lautsprachlich mitzuteilen oder zu äußern, führt dies zu belastenden Situationen auf beiden Seiten: bei den Pflegenden und bei den Patienten. Hilfsmittel der UK wie Kommunikationstafeln oder -geräte können hier die Kommunikationsbarrieren überwinden und damit die fehlende Lautsprache ersetzen. Neben der Sicherung der pflegerischen Grundkommunikation kann UK auch einen wertvollen Beitrag bei der Besprechung und Verarbeitung von Sorgen und Ängsten, die aus der veränderten Lebens- oder der medizinisch notwendigen Situation heraus resultieren, leisten. Manchmal ist es aber auch nur der Austausch über das Kantinenessen oder der Plausch über den neusten Klatsch und Tratsch, der den Alltag in der Klinik- oder Pflegeeinrichtung bunter macht.

Was bietet REHAVISTA Fachpersonen aus Klinik und Pflege:

Produktvorstellungen

Den Überblick behalten: Wir arrangieren für Sie entsprechend Ihrer Anforderungen eine Übersicht über Produkte für den Bereich Klinik und Pflege und stellen diese kostenlos in Ihrer Einrichtung vor.

Mein REHAVISTA

Ihr Vorteil: Entdecken Sie kostenloses Material, Tipps & Tricks und vieles mehr. Mit Ihrem exklusiven Zugang sparen Sie im Alltag Zeit.

Jetzt registrieren 

Fachliteratur

Bleiben Sie informiert und stöbern Sie in unseren Empfehlungen. Wir verweisen auf relevante Studien, aktuelle Fachartikel und weitere Veröffentlichungen sowie nützliche Informationen rund um das Thema Unterstütze Kommunikation.

Zu den Empfehlungen 

Kompetente Beratung

Gerne kommen wir kostenlos in Ihre Einrichtung und begleiten Sie auf Ihrem UK-Weg. Gemeinsam mit Ihnen, Ihren Patienten und deren Angehörigen bestimmen wir individuelle UK-Ziele und erproben, welche Hilfsmittel bedienbar sind, um das angestrebte Teilhabeziel zu erfüllen.

Zur Beratungsanfrage 

Weitere Artikel zum Thema

Bild zum Blogbeitrag

Klinik- und Pflegealltag

UK in der häuslichen Pflege

Stationäre Pflege oder die Pflege eines Patienten im häuslichen Umfeld: die Strukturen sind geprägt von knappen Ressourcen und Zeitdruck. ...

Ganzen Artikel lesen »
Bild zum Blogbeitrag

Klinik- und Pflegealltag

Unterstützung bei Demenz

„Wofür war das nochmal?“ Wenn Alltagsaktivitäten keine Routine mehr sind, sondern zu Herausforderung werden. Wie Unterstützte Kommunikation für Menschen mit Dem ...

Ganzen Artikel lesen »
Bild zum Blogbeitrag

Klinik- und Pflegealltag

Kommunikation auf der Intensivstation

Wie kann ich Fragen klären, wenn ich nicht mehr sprechen kann? Wie Unterstützte Kommunikation den Klinkenalltag erleichtern kann und die Gesundungsprozess durch ...

Ganzen Artikel lesen »

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Wir sind nah für Sie da. Schicken Sie uns eine Beratungsanfrage und dann kümmert sich Ihr regionaler REHAVISTA-Partner vor Ort um alles Weitere. Wir freuen uns auf Sie.